Titel: Mondfluch 3 – Aufstand der Menschen
Autorin:  Kathrin Wandres
Verlag:  / – September 2020
Buch: 12,99€
eBook: 3,99€
Seiten:
 304

Inhalt

Es war stets das Ziel, den Fluch zu brechen. Doch was, wenn das Schlimmste erst bevorsteht? Obwohl Thy den Mondfluch erfolgreich gebrochen hat, ist sie am Boden zerstört, denn von Koraj fehlt jede Spur! Sofort macht sich Thy auf die Suche nach ihm und seinen Entführern: der Dunkelseele Suri und ihrem Sohn Zafaar. Niemand ist mächtiger als er – das mysteriöse Halbwesen mit der schwarzen Narbe. Doch die Zeit drängt, denn ein noch größeres Unheil bahnt sich seinen Weg durch das Land Ay. Die zunehmenden Beben und Rauchwolken kündigen den Ausbruch des Vulkans an und damit die Zerstörung der Welt. Bei Thys Rettungsaktion kommt ihr ausgerechnet ihre Erzfeindin zur Hilfe. Bis das Unvorstellbare geschieht.

(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung:

„Erinnerungen sind Wegweiser. Dem einen Lust, dem anderen Last, bestimmen sie deine Zukunft, wenn du sie lässt. Doch es liegt an dir, welchen Weg du einschlagen wirst.“ Position 182

Kathrins Schreibstil ist sooo, soo toll. Ehrlich, da komme ich immer wieder ins Schwärmen! Man findet immer viele Botschaften zwischen den Zeilen.  Was mich traurig macht? Es ist vorbei 🙁 Dabei habe Thy und Koraj so, so gerne begleitet. Band 1 konnte ich damals nach dem ich angefangen hatte zu lesen gar nicht mehr aus der Hand legen.  Der Abschluss der Trilogie ist auf jeden Fall ein gelungenes Ende.  Ich bin gespannt, was uns als nächstes von der Autorin erwartet. 

„Zeit ist keineswegs so harmlos, wie sie scheint. Sie versklavt dich, hat dich in der Hand – und wenn sie zerrinnt, dann gibt es nichts auf der Welt, was sie zurückbringen kann“. Position 1183

Fazit

Ein gelungener Abschluss.

Ich danke der Autorin  für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Please follow and like us: