Titel: Milou: Die Suche nach dem Ende der Welt

Autorin:  Kathrin Wandres

Verlag:  /- Mai 2020

Buch: 11,99€

eBook: 0,99€

Seiten: 240

 

Inhalt

»Wenn du Mut hast, dann folge mir. Auf der Suche nach dem Ende der Welt.« Nur diese Worte und eine blaue Rose hinterlässt die kleine Milou ihrem Bruder Jake, bevor sie spurlos verschwindet. Und das lediglich wenige Monate, nachdem die Eltern der beiden bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen sind. Jake bricht zu einer sonderbaren Reise auf – durch alte Brunnenschächte in fremde Welten, dem Weg der blauen Rose folgend, im unbedingten Willen seine Schwester wiederzufinden. Dabei merkt er bald, dass es nicht Milous Suche ist, sondern seine eigene. Ein bewegendes Buch über die Bedeutung des Lebens und die Philosophie des Glücklichseins. Still, tief und voller Geheimnisse. Für alle, die auch die Schattenseiten im Leben kennen und trotz siegloser Kämpfe wieder aufstehen (wollen). »Leben muss nicht heil sein, um lebenswert zu sein.«

(Quelle: Klappentext)

 

Meine Meinung:

Auf der Suche nach dem Ende der Welt – oder auf der Suche nach sich selbst?

Dieses Buch ist so, so viel. Es ist Angst, es ist Schmerz, Verzweiflung und Wut. Es ist verloren sein, leben ohne zu leben. Es ist greifbar, so echt, schonungslos.

Aber es ist auch Hoffnung, Mut sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Mut sich Trauer und Angst zu stellen, Mut um die Wut und Verzweiflung nicht allmächtig werden zu lassen. Mut, um trotz vieler Stolpersteine im Leben, zu leben. Mut, um an den Abgründen und scharfen Kanten des Lebens über sich hinauszuwachsen.

Dieses Buch berührt die Seele. Ich hatte Tränen in den Augen, hab geschmunzelt, über eigene Verluste nachgedacht. Die schönsten Erinnerungen vergangener Zeiten heraufbeschworen. Erinnerungen aus den tiefsten Ecken meines Herzens hervorgeholt und vielleicht, ja vielleicht habe ich mich auch ein Stück selbst gefunden.

Liebe Kathrin ich danke dir von Herzen für dieses Buch und deinen wundervollen Schreibstil.❤️ Meine Welt hast du bereichert.

Mit Milou habe ich ein Jahreshighlight gefunden.

 

Ich danke der Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Please follow and like us: