Titel: Der Wille der Göttinnen

Autorin: Grace Franki

Verlag: / – Oktober 2021

Buch: 12,99€

ebook – 2,99 €

Seiten: 400

Inhalt

Eine mächtige, aber vergessene Göttin Eine verzweifelte Liebe Ein Wettlauf gegen das Schicksal Jahrhunderte ist es her, dass Nachkommen der Götter auf Erden geboren wurden. Doch trotz Verbot durch Jupiter kommen gleich zwei aus dem Geschlecht der Liebesgötter zur Welt. Das erweckt die Aufmerksamkeit von Amor und den drei Parzen, die den bedeutenden Geburten nachgehen. Dabei stoßen sie auf Besonderheiten in den Schicksalsfäden der beiden Götterkinder, die es so noch nie zuvor gegeben hat. Aber sie sind nicht die Einzigen, die von der starken Liebe der beiden angelockt werden. Während die Götter um ihre Zukunft und die der Götterkinder kämpfen müssen, bemerken sie nicht, dass eine unterschätzte Macht die Vergangenheit nicht vergessen hat.

Meine Meinung

Ihr wollt Spannung, ihr wollt Emotionen? Dass es prickelt? Ihr wollt was mit Wendungen, die ihr ausgeschlossen habt und dachtet:  „Das passiert doch eh nicht“? Humorvolle Dialoge und Wissen über die griechische Mythologie ? Bitte, hier habt ihr es. Am Anfang plätschert alles etwas vor sich hin, wobei ich vor allem die Dialoge zwischen Nona und Mo wirklich toll fand (dass der auch immer einen dummen Spruch auf Lager hat 😀 ). Vor allem das letzte Stück hat es in sich! Ich bin sehr gespannt darauf wie es weitergeht. Die Autorin hat übrigens ganz großartige Recherchearbeit betrieben 🙂 .

Das Cover

Das Cover gefällt mir richtig gut!

Charaktere

Die Figuren sind sehr detailreich und authentisch. Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen.

Der Schreibstil

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und bildhaft.

Fazit

Ich freue mich sehr darauf was uns im zweiten Band erwarten wird.

 

Ich danke der Autorin für die  Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Please follow and like us: