Titel: Tavith (Band 3) 
Autorin:  Philina Hain
Verlag:  Sternensand Verlag – Dezember 2021
Buch: 16,90€
eBook: 4,99€
Seiten:
 586

Inhalt

Ein Kuss, der beide glauben lässt. Eine Schlacht, die sie erschüttert. Und ein Bündnis, das ihre Welten vereinen soll. Nachdem der Tavith Kasimir die Engelsheerführerin Nelafina befreit hat, soll er seinen Pflichten als Dämonenfürst nachkommen und das Bündnis der Engel mit dem Höllenreich des Feuers besiegeln. Deswegen muss er eng mit Nelafina zusammenarbeiten, was eine Herausforderung darstellt. Die beiden wissen nach nur einem Kuss, dass sie füreinander bestimmt sind, doch es gibt einen Haken: Sie dürfen lediglich ein einziges Mal miteinander schlafen, ohne dass Kasimir ihr als Halbinkubus schadet. Während sie versuchen, dem verheißungsvollen Knistern zwischen ihnen zu widerstehen, braut sich im Hintergrund eine Gefahr zusammen. Ihr gemeinsamer Feind hat nämlich im Stillen Pläne geschmiedet und ebenfalls mächtige Verbündete gewonnen. Hat ihre Liebe überhaupt eine Chance, wenn im wahrsten Sinn des Wortes die Hölle über sie hereinbricht und die Vernichtung des Himmels mitsamt seinen Alliierten droht?

(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung:

Legt euch schonmal Eiswürfel bereit. Es wird feurig!
Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich darüber gefreut habe, dass Kasimir im Mittelpunkt dieses Bandes steht. So perfekt und doch so kaputt. Hach, diese Reihe hat es mir einfach angetan. Es bleibt facettenreich, emotional und spannungsgeladen mit Machtkämpfen, überraschenden Wendungen, Intrigen und Humor.
„Tavith – Wenn Finsternis und Licht sich begehren“ ist ein absoluter Pageturner ❤️ Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band
Der dritte Band ist bisher auf jeden Fall mein Favorit aus der Reihe

Cover:
Das Cover ist gefällt mir richtig gut. Da hat Alex mal wieder richtig gute Arbeit geleistet.

Charaktere

Die Charaktere sind  authentisch und haben Tiefe. Selbst die Nebencharaktere konnte ich mir bildlich gut vorstellen.

Schreibstil:
Die Autorin schreibt flüssig, humorvoll und dennoch sehr bildhaft.

Fazit

Ihr müsst diese Reihe lesen.

Ich danke dem Verlag  für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Please follow and like us: