Titel: Das Schicksal der Rose: Erwachen des Lichts
Autorin:  Cassandra Seven
Verlag:  / – Mai 2019
Buch: 11,95€
eBook: 3,99€
Seiten:
304

Inhalt

Zwei FUNKEN – Licht und Dunkelheit
Eine PRINZESSIN, die ihrem SCHICKSAL trotzt – und zur ROSE aufsteigt
Eine LIEBE – die UNMÖGLICHES überwindet
Ein auswegloser KRIEG
Ein romantischer Fantasyroman mit einem Hauch Magie und eindeutigen Szenen.
Leana, Prinzessin und letzte Trägerin des Funken Lichts kehrt nach Lichthof, Ihrer Heimat und Sitz des Königreichs nach Jahren des Exils zurück. Ihr Vater König Leander führt Ihre Armee in die größte Schlacht des Lichtreiches gegen Lord Veh und die Retsen, den Anhängern der Dunkelheit. Auf Ihrer Heimreise verliebt sie sich in den jungen Heerführer Damian, der sie sicher nach Hause geleiten soll. Doch er deckt auch dabei ihr größtes Geheimnis auf, Leana hat sich dem mystischen Orden der Rose angeschlossen und wurde zu deren Anführerin erkoren. Mit der Kraft des Lichts stellt sie sich gegen Ihren Vater und muss nun eine Möglichkeit finden, Ihr Volk, die Retsen und die Männer, die sie liebt vor dem blutigen Krieg zu bewahren.
Kann sie dem Schicksal trotzen und alle retten?

(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung:

Dieses Buch und vor allem der Orden der Rosen hat mich echt in seinen Bann gezogen. Ich habe abends gelesen, ich habe morgens in der Bahn gelesen (und glaubt mir, dass passiert nur alle 1000 Jahre mal 😀 ) und am Ende dachte ich so. Ehm Hallo? Ich muss wissen wie es im Kampf zwischen Licht und Dunkelheit weitergeht?! 

Der Orden der Rosen ist echt etwas für sich. Da merkt man wie Kreativ die Autorin ist.  Wo kann ich mich zur Rose ausbilden lassen? 

Cover:
Das Cover ist  wunderschön

Charaktere

Die Charaktere sind  authentisch und haben Tiefe.

Leana

Leana hat grüne Augen und bronzefarbenes Haar. Sie ist zwar eine Prinzessin, kann jedoch sehr gut auf sich selbst aufpassen, denn sie hat erst im letzten Jahr ihre Ausbildung zur Rose beendet und ist keineswegs wehrlos. Leana ist auf der Suche nach Antworten auf offene Fragen aus Ihrer Vergangenheit.

Seit dem Mord an ihrer Mutter gibt es für ihren Vater nur noch ein Ziel. Dieses besteht aus der Vernichtung der dunklen Armee und Lord  Veh. Leana selbst hat ihren Vater schon lange nicht mehr gesehen und kehrt nun nach vielen Jahren zurück an den Lichthof. Sie hat eine Kammerzofe namens Maja. Leana ist mutig und stark, gütig und weise. Sie ist das Licht, die Anführerin. 

Damian

Damian, der Heerführer ist ein erfahrener Krieger und Meister seines Fachs. Er hat eine dunkle Ausstrahlung, pechschwarze Haare und leuchtende dunkelgrüne Augen. Außerdem hat er eine kleine Narbe über der Augenbraue. Das Meer ist seine zweite Heimat. 

Handlung:

Der Orden der Rosen.

Der schwarze See ist dem Orden heilig. Er spiegelt die Emotionen und Erinnerungen der Rosen und lässt sie auf vergangene Leben zugreifen. Während der Ausbildung begeht ihn jede Rose wöchentlich um im Trainingsmodus verschiedene Situationen zu simulieren. Die Rosen tauchen dann förmlich in die Situationen ein und erleben sie am eigenen Leib. Außerdem beherrschen die Rosen die Elemente und sind überdurchschnittlich empathisch

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, die Seiten fliegen einfach so dahin. 

Fazit

Ich frage mich was wohl passiert, wenn Dunkelheit im Licht heranwächst. 

Please follow and like us: