Titel: D.U.S.T.: Die letzte Hoffnung
Autorin:  Karin Kratt
Verlag:  / – August 2021
eBook: 5,99€
Buch: 14,99€
Seiten:
 300

Inhalt

Perfektion hat immer ihren Preis. Bist du bereit, ihn zu bezahlen? Eine Urteilsfällerin, die keine Urteile fällen möchte Der Sohn des Gardecaptains, der nur Verachtung kennt Ein junger Genetiker, zu intelligent für diese Welt Und eine angehende Magistratin, die vor der Realität die Augen verschließt Die sechzehnjährigen Jugendlichen Aleah, Jase, Celtan und Neia haben auf den ersten Blick kaum etwas gemein. Sie leben in verschiedenen Städten der einzigen noch bestehenden Nation des Planeten. Dunkelheit, Kälte sowie rigorose Gesetze bestimmen ihren Alltag. Ausgerechnet diese vier werden jedoch von Ethan Travis, dem jüngsten Commander einer gefährlichen Widerstandsgruppe, aufgesucht. Denn das Geheimnis, das sich um die Geburt von Aleah, Jase, Celtan und Neia rankt, könnte alles verändern. Nur, wie sinnvoll ist es, ein System zu verändern, das zwar gnadenlos tötet, aber gleichzeitig auch für den schwierigen Erhalt der Menschheit sorgt? Viel Zeit für die Beantwortung dieser Frage bleibt nicht, setzen die Machtinhaber der United Nation doch alles daran, die törichten Rebellen ein für alle Mal zu vernichten. Und so werden Aleah, Jase, Celtan und Neia schon sehr bald in einen entsetzlichen Kampf verwickelt, dessen Ausgang für die Welt noch weitaus bedeutsamer werden wird, als es selbst Commander Travis je vermutet hätte. Ein fantastisch dystopischer Roman über die Erde im 23. Jahrhundert. Für Leser ab 16 Jahren empfohlen.

(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung:

„Vielleicht ist es nur diese eine Sache, die einen Helden ausmacht. Nicht der Besitz besonderer Fähigkeiten oder kämpferischen Geschicks oder immensen Muts. Sondern es ist entscheidend, ob die eigene kraft ausreicht, um kein Monster zu werden.“

Fesselnder Auftakt !!   Und was ist das bitte für ein Cliffhanger am Ende?! Wo ist der zweite Band? Wann geht es weiter? Fragen über Fragen.

Am Anfang braucht man etwas um in die Geschichte zu kommen, aber glaubt mir Geduld macht sich bezahlt. Irgendwann ist da dieser Punkt und plötzlich ist man mitten im Geschehen.  Die Autorin überzeugt durch Vielschichtigkeit. Nicht nur, dass sie Charaktere erweckt, die total echt wirken, nein, das System das sie schafft bietet auch noch viel zu entdecken. Die Grundstimmung ist düster und zum Teil auch echt erschreckend und nichts für schwache Nerven.

Cover:
Das Cover passt wirklich perfekt zur Geschichte!

Charaktere

Die Charaktere sind  authentisch und haben Tiefe. Ich konnte mir selbst die Nebencharaktere zumeist gut vorstellen. Unsere Hauptcharaktere sind facettenreich und wirken wirklich echt.

Schreibstil:
Die Autorin schreibt flüssig und bildhaft.

Fazit

Gefällt mir persönlich richtig gut!!

Ich danke der Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Please follow and like us: