Wie läuft die Challenge ab?

✮ Die Challenge läuft vom 01. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018.
✮ Mitmachen kann JEDER, egal ob Blogger oder „normaler Leser“. Es wird eine Facebook-Gruppe zur Challenge geben, dort kannst du dich gerne mit anderen über die Geschichten austauschen, gemeinsam Lesen, Leserunden-Abschnitte beantworten, Fragen stellen, ein Dokument mit deinem Challenge-Fortschritt erstellen, …
Hier gelangst du zur Sternensand-Challenge-Gruppe in Facebook *klick*.
✮ Melde dich dazu einfach bis spätestens 05. Januar 2018 über das unten stehende Formular an.
✮ Es müssen mindestens 15 Bücher aus dem Verlag gelesen und rezensiert werden!
✮ Rezensionen bzw. schriftlich verfasste Meinungen zum Buch sind Pflicht und dienen als Beleg. Ob dies nun auf einem eigenen Blog, einem Online-Shop (z. B. Amazon / Thalia / Weltbild / …) oder einer Buch-Community (LovelyBooks / Goodreads / Was liest du / …) geschieht, ist egal.
✮ Wer mindestens 15 Bücher gelesen und rezensiert hat, wandert in den Lostopf.
✮ Für die Challenge zählen ALLE Titel, die das Programm des Sternensand-Verlages beinhaltet. Hauptsache sie werden innerhalb des Challenge-Zeitraumes gelesen und eine Rezension dazu verfasst. Vorher gelesene und rezensierte Bücher gelten nicht!
✮ Trage die Links zu deinen Rezensionen bitte immer bis MONATSENDE in das dafür vorgesehene Formular ein. Bitte pro Buch das Formular neu ausfüllen, damit die Titel / Punkte gezählt werden können. Das Formular findest du oben in der Seitenleiste angepinnt.
✮ Keine Angst, die Challenge läuft das ganze Jahr und du musst nicht monatlich ein Buch lesen. Wann, wie und wo du lesen magst um auf deine 15 Titel zu kommen, bleibt ganz dir überlassen. Die monatliche Aktualisierung dient nur zur Übersicht um einen monatlichen Zwischenstand zu erhalten.

Zusatzaufgaben | Punkte sammeln:

Wer mag, kann zudem noch Punkte sammeln und sich so ein extra Los für einen Zusatzlostopf mit Überraschungsgewinn sichern!

Damit dabei niemand ausgeschlossen wird, sind auch hier die Regeln recht einfach gehalten.

Als Beleg für die Rezension wird immer nur ein Link eingetragen und bewertet. Ganz egal wo ihr die Rezension überall postet. Es gilt z. B. nur der Link zur Rezension auf eurem Blog / eurer Facebook-Seite oder in einer Buch-Community (LovelyBooks / Goodreads / Was liest du /…). Hierfür gibt es einen Punkt. Gleiches gilt für den Zusatzpunkt, den ihr holen könnt, wenn ihr eure Rezension in Online-Shops (Amazon / Thalia / Bücher.de/…) teilt. Auch hier wird nur ein Link gewertet. Und ergibt einen Punkt.

Die Punktevergabe, dass nur ein Link gewertet wird, hat den Grund, dass „normale Leser“ im Vergleich zu vielen Bloggern nicht überall angemeldet sind und dies womöglich auch garnicht möchten. Der eine hat vielleicht eine Abneigung gegen Plattform A, der andere gegen Plattform B, … Da wäre es ungerecht wenn ein Teilnehmer, der bei fünf Seiten gemeldet ist jeweils fünf Punkte erhalten würde und ein anderer Teilnehmer, der nur bei einer Seite gemeldet ist hingegen nur die Chance hat einen Punkt zu holen.

Es spricht jedoch nichts dagegen, dass ihr eure Rezensionen dennoch möglichst weit streut Dies ist jedoch freiwillig und keine Pflicht.

Wie sammelt ihr Punkte?

✮ Pro Rezension (auf dem eigenem Blog / in einer Buch-Community) zu einem Buch, welches in den Jahren 2015 – 2017erschienen ist, gibt es 1 Punkt.
✮ Pro Rezension (auf dem eigenem Blog / in einer Buch-Community) zu einem Buch, welches im Jahr 2018 erschienen ist, gibt es 2 Punkte.
✮ Erscheint die Rezension zu einer Neuerscheinung 2018, innerhalb der ersten 3 Monate (nach offiziellem Erscheinungsdatum der Printausgabe | Info auf der Verlagsseite), so gibt es zusätzliche 3 Punkte.
✮ Tragt ihr eure Rezension zudem bei einem Online-Shop (Amazon / Thalia / Bücher.de / …) ein, erhaltet ihr nochmals 1 Punkt.

 

Meine Fortschritte: 


1.

http://books-beauty-and-creativity.blogspot.de/2018/01/rezension-absolution-von-jasmin-romana.html#more


2. 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

http://books-beauty-and-creativity.blogspot.de/2018/01/rezension-die-apfelprinzessin-von-maya.html#more

Please follow and like us: